Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Legi, bir -  (Vaduz)
1550 m; 764,3 - 219,32 11-S

b—r l̀“g—
Weide auf der Alp Pradamee, im Nachtsäss.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 130: Legi, bei der - [bi d¼r l“gi].

Volkstümliches
Steiles Gelände, das als Viehlager diente.

Deutung
Mda. Legi f. 'verschliessbare Zaunöffnung, Durchgang zu einer Weide'.

Legi