Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Irkelesbach  (Vaduz)
455 m; 757,28 - 223,00 4-O/P

̀‘¼rk¼l“sb́a̠x (d¼r ~ / tsœm ~ / ½m ~ / fœm ~)
Entwässerungsgraben vom Mölihölzli in das Gebiet Schaaner Au, mündet dort in den Kanal. Örtlich identisch mit Alter Kanal und Kleiner Kanal1.

Historische Belege
1802 Herk̀ulesbach (RA 22/8/9; 1r, Z 23): "Möchte der ~ wieder in seinen vorigen Rinnsal ... dem Rhein zúgeleitet werden."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 54: Herkulesbach, beim - [am ›¼rk“l¼s].

Deutung
'Bach im Gebiet Irkeles'.

Georg
Bach