Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Kreuschenbort  (Triesenberg)
6-Q

Unbekannt. Bei der Gruaba2.

Historische Belege
1784 Kreüschen Port (PfATb Urb 1784; fol. 21r, Z 10): "... Gút bey der Grúben genannt beym Stall ... abwerts an das ~ ..."

Wertung des historischen Belegs
Die nhd. diphthongierte Form wird rein graphisch verhochdeutscht sein; dahinter steht wohl Krüschen- oder Grüschabord.

Deutung
Offenbar Grüschabord n.: 'Äusseres, abschüssiges Ende, Abhang beim Gebiet Grüscha1'.

gruscha
Grüsche
Bord