Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Kelten  (Triesenberg)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1772 Kelten (GAT U 38; Z 10): "... zwo heben in ~ gelegen ..."
1778 Kälten (GAT U 11; Z 11): "... zwo hueben in ~ gelegen ..."
1778 Kelten (GAT U 29; Z 8): "... zweÿ Húeben in ~ gelegen ..."

Deutung
Der Name ist nicht sicher zu deuten; denkbar wäre mda. Gelta f. 'hölzernes oder metallenes Gefäss mit zwei Griffen', hier in der toponymischen Bedeutung 'Mulde'. Allerdings fiele der offenbar artikellose Gebrauch in den Belegen auf.