Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Fura3  (Triesenberg)
1225 m; 759,80 - 222,20 6-P

f̀¥r½ (p- / ¥fp- / ¥fd¼r ~ / abd¼r ~)
Wiesenmulde im Gebiet Masescha, westlich unterhalb des Gebiets Marchamguad, oberhalb der Strasse; teilweise bewaldet.

Historische Belege
1482 Furi (SchäZ 13; fol. 15b): "... Ahm Trüssnerberg Auff der ~ ..."
1604 Furj (U 61; fol. 6b): "... gut auff Der ~ am Trüssnerberg gelegen, neben MassEschen, Stost gegen Dem Berg, vnnd Auffwert Dem Landt nach, an Hannss Negelinss guet, gegen Dem Rein an Peter Sele ..."
1616 F̞ur̮y (SchäUrb 117; fol. 30b): "... am Drissnerberg auf der ~ gelegen Neben Masescha ..."
1664 F̀uri (PfAS Urb 1664; fol. 18r, Z 18): "... am Trisnerberg aúff der ~ gelegen neben Moseschen ..."

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 40: Fuhra, Fuhren [uf t¼r f̀ura].
Beck 1953b, 215: Furra.
Beck 1961, 41: Fura.

Deutung
Mda. Fura f. 'Ackerfurche'.

Furre