Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Farilügga  (Triesenberg)
1100 m; 759,65 - 221,90 6-Q

f̄ar—l̊¥Å½ (p- / ”p- / ”r ~ / ¥sd¼r ~)
Wieshang südlich unterhalb des Gebiets Fari, östlich oberhalb des Faritobels, licht bewaldet.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 35: Fahren, auf der - [f̠aral̊uka].

Deutung
Grundwort ist mda. Lügga f. 'Zaundurchlass': 'Zaundurchlass auf dem Fari'. Vgl. auch Fari.

Farn
Lücke