Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Chur  (Triesenberg)
1730 m; 765,5 - 218,1 12-T

¿¥r (~ / ” ~ / ” ~ / ¥s ~)
Wies- und Weidhang mit Ferienhäusern im Hochtal Malbun, westlich unterhalb der Alphütte der Alp Turna.

Historische Belege
1790 C̀ur (RA 47/98; fol. 1r, Z 9): "... gúeth Jhmelbún jhn ~ genambt ..."

Wertung des historischen Beleges
Die vereinzelte Form 1790 C̀ur gibt die heute bekannte Aussprache wieder.

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 121: Chur [im xur].
Beck 1953, 52: Chur.

Deutung
Ein Zusammenhang mit dem Stadtnamen Chur ist sprachlich nur annehmbar, wenn er von der modernen deutschen Namensform ausgeht. Sachlich müsste dann ein Bezug gefunden werden, der eine (sekundär gekürzte) Bezeichnung *Churer Weid (oder ähnlich) rechtfertigen könnte. Am wahrscheinlichsten schiene hier die Annahme eines besitzrechtlichen Zusammenhanges (bischöflicher Besitz?). Eine direkte Rückführung auf die älteren, romanischen Formen (Cùera, Cùoira, C̀uira) verbietet sich aus formalen Gründen; dies heisst aber nicht, dass die fragliche rechtsgeschichtliche (?) Verbindung mit Stadt oder Bistum nicht doch sehr alt sein könnte: der nachmals gekürzte deutsche Name könnte ja an Ort und Stelle aus einer vorausgehenden rätoromanischen Primärform übersetzt worden sein. Der Fall bleibt unsicher.

Chur
Chäferloch (Tb)
Chaiserschbo...
Chalberbühel (Tb)
Chalbergrad (Tb)
Chalberloch (Tb)
Chalberrüti (Tb)
Chalberstall...
Chalberweid (Tb)
Chalchofa, b1...
Chalchofa, b2...
Chalchofa, b3...
Chalchofa, b4...
Chämma (Tb)
Chämmabühel (Tb)
Chänzali1 (Tb)
Chänzali2 (Tb)
Chanzla (Tb)
Chauf (Tb)
Chaufboda (Tb)
Chaufbrüggli (Tb)
Chauftobel (Tb)
Chaufwäg (Tb)
Chellaböda (Tb)
Chemi (Tb)
Cheres (Tb)
Cherisloch (Tb)
Chicha (Tb)
Chilchabüdam...
Chilchaplatz (Tb)
Chilchli, bi...
Chilchli, un...
Chilchwäg (Tb)
Chippi (Tb)
Chisgruaba1 (Tb)
Chisgruaba2 (Tb)
Chlasanegga (Tb)
Chlasastall (Tb)
Chlei Fed (Tb)
Chlei Wisli (Tb)
Chleina Brun...
Chleina Grun...
Chleina Satt...
Chleina Stic...
Chleistäg (Tb)
Chleistägerw...
Chnebelbrugg (Tb)
Chnöra (Tb)
Cholabanisch...
Cholplatz (Tb)
Cholplätzli (Tb)
Cholwäg (Tb)
Chöpf, ob da...
Chöpf, under1...
Chöpf, under2...
Chopfi1 (Tb)
Chopfi2 (Tb)
Chopfi, ob d...
Chopfi, unde...
Chorala (Tb)
Chorholz (Tb)
Chorholzrank (Tb)
Chranch (Tb)
Chranchwäg (Tb)
Chrejabühel (Tb)
Chriegabühel (Tb)
Chrumma Zug (Tb)
Chrüppel (Tb)
Chrüppelhöhi (Tb)
Chrüppelris (Tb)
Chrüz, bim - (Tb)
Chrüzli, bim1...
Chrüzli, bim2...
Chrüzli, bim3...
Chrüzliboda (Tb)
Chrüzlibühel (Tb)
Chrüzlitola (Tb)
Chuagrad (Tb)
Chüagrad (Tb)
Chuagrad, vo...
Chüagradwäg (Tb)
Chüaloch (Tb)
Chüaweid1 (Tb)
Chüaweid2 (Tb)
Chüaweid3 (Tb)
Chuchi (Tb)
Chuchibühel (Tb)
Chumma1 (Tb)
Chumma2 (Tb)
Chumma, vord...
Chummastall (Tb)
Chummastei (Tb)
Chummatola (Tb)
Chummi (Tb)
Chummihus (Tb)
Chur (Tb)
Churza Stei (Tb)