Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Zwei Gättern, bei den -  (Schaan)
3-M

Unbekannt. Nach Ospelt 1911, 44; im Gebiet †Kleingapetsch.

Historische Belege
1638 Zwàygetter (RA 8; fol. 1b): "Ain stückh hë wachss auf Buxeraw bein ~"
1664 Zwèy Gätter (AS 2/1; fol. 27v, Z 20): "... ackher beý ~ ..."
1721 zwèyen Gätteren (AS 2/4; fol. 152r, Z 23): "Den halben Breiten Ackher beý den ~"
1723 zwèy Gätter (RA 1/14/4/4; fol. 4r, Z 5): "... ackher in Gabetsch beý denen ~ ..."
1727 2 Gättern (AS 2/5; fol. 167r, Z 2): "... 1 acker beý den ~ ..."
1737 Zwèy Gätter (AS 2/7; fol. 123r, Z 22): "... acker beý den ~ in dem úntern Bofel an der Gaß ..."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 44: Zwei Gättern, bei den -.

Deutung
'Stelle mit zwei Zaundurchlässen'.

zwei
Gatter