Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Schönberg  (Schaan)
2104 m; 763,430 - 222,180 10-P

̜s̐œb̀Šrg (d¼r ~ / —n ~ / —m ~ / fœm ~), teils noch —m ̜s̐œn½ b̀Šrg
Gipfel und Berghalde mit Weiden auf der Alp Guschg.

Historische Belege
1652 Schönenberg (AlpAV U 8; fol. 2a): "... biss in Gúschger ~, von dannen biss vffn Khüehobel, von dar abwerts gegen Valors ..."
1721 Schönberg (Heber-Karte): "Der ~"
1789 Schönenberg (RA 8/2/4; fol. 5r, Z 25): "Die Thannwaldúngen ... im ~ únterm Dútter ..."

Wertung der historischen Belege
Aus den Kontexten der historischen Belege ist ersichtlich, dass die Bezeichnung einst für das ganze Gebiet rund um den Gipfel gegolten hat (vgl. etwa G̀uschger Schönenberg im Beleg von 1652, im Schönenberg ̀unterm D̀utter im Beleg von 1789).

Bisherige Deutungen
Hopfner 1910, 182: Schönberg. Vielleicht im Vergleich mit anderen Bergen in der Nähe.
Ospelt 1911, 136: Schönberg [d¼r ̜s̐onab̀Šrg].
Hopfner 1928, 160: Schönberg. Es handelt sich um eine Schaaner Alpe, vielleicht also Schaanerberg.
Frick 1952b, 47, 70: Schönberg. Schön früher mehr im Sinne von 'gut, nutzbringend'.
Frick 1958: Schönberg. 'Gute, schöne Weide', der Name bezeichnete ursprünglich vor allem den Hang und nicht eigentlich den Gipfel.

Besprechung der bisherigen Deutungen
Die bisherigen Deutungsbemühungen und insbesondere die bei Frick 1967 gebotene Übersicht illustrieren die Schwierigkeit des Unterfangens, den vielleicht vorrömischen Namen sprachlich zuzuordnen. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass unser Schaan mit -schan in Oberschan Wartau gleicher Herkunft ist. Daher kann hier auch auf die Ausführungen in Stricker 1981b, 281ff. verwiesen werden, über die hinauszugehen der gegenwärtige Forschungsstand nicht gestattet. Sie werden im wesentlichen unten wiedergegeben.

Deutung
Das Bestimmungswort schön ist hier gemäss dem bäuerlichen Weltbild im Sinne von 'gut, nutzbringend' zu verstehen; das Grundwort bezeichnet hier den Berghang überhaupt und meint wohl hauptsächlich die Alpweiden.

schön
Berg
Sägagass (S)
Sägannaweg (S)
Sägatobel (S)
Salfeg (S)
Samina (S)
Saminaspitz (S)
Sandwies (S)
Sass (S)
Säss (S)
Sassförkle (S)
Sass-See (S)
Sass-See, bi...
Sassstall (S)
Sattel, unde...
Sattlergass (S)
Sattleri (S)
Sattleriweg (S)
Sauracker (S)
Sautobel (S)
Sauwinkel (S)
Sauzepfel (S)
Sax (S)
Saxböchel (S)
Saxgass (S)
Saxkappile (S)
Scanastrasse (S)
Schaan (S)
Schaaner Ber...
Schaaner Bro...
Schaaner Egg (S)
Schaaner Eng...
Schaaner Fel...
Schaaner For...
Schaaner Gie...
Schaaner Rie...
Schaaner Wie...
Schaaneri (S)
Schaaneriweg (S)
Schafälpler (S)
Schafberg (S)
Schafstall (S)
Schafwinkel (S)
Schebigmädle (S)
Scheckebach (S)
Scheidbrünne...
Scheidgraba (S)
Scheidgrabaw...
Scheidgraben (S)
Scheienmahd (S)
Schelmengass...
Schierscher (S)
Schifflände (S)
Schirm (S)
Schlatscha (S)
Schlatt1 (S)
Schlatt2 (S)
Schlepf (S)
Schluechttol...
Schmalzstech (S)
Schmalzsüdi (S)
Schmedgässle (S)
Schmiedsacke...
Schmiedsmad (S)
Schmitte (S)
Schneckenbüc...
Schneeflocht1 (S)
Schneeflocht2 (S)
Schneeflocht3 (S)
Schneetälisp...
Schneiderbar...
Schniderlisb...
Schönberg (S)
Schopf (S)
Schrega Torm (S)
Schuelhaus (S)
Schule, zur ...
Schulgass (S)
Schulteil (S)
Schwabbrünna (S)
Schwabbrünne...
Schwabbrünne...
Schwabenmähd...
Schwarz Brög...
Schwarz Strä...
Schwarza Ran...
Schweizerau (S)
Schweizerzau...
Schwemmi (S)
Schwemmiwald (S)
Schwizeri (S)
Schwizerwesa (S)
Sechste Läng...
Segerweg (S)
Sidabeerböm (S)
Siebere (S)
Siebte Länge (S)
Söfera (S)
Sonne (S)
Sötile (S)
Spangelswes (S)
Spangelswesw...
Specki (S)
Specki, ober...
Specki, unde...
Speckibrunna (S)
Speckibünta (S)
Speckigraba (S)
Speich (S)
Speichgraba (S)
Spiegelhof (S)
Spiegelhofgu1...
Spiegelhofgu2...
Spission (S)
Spitzacker (S)
Spitzbünt (S)
Sportplatz (S)
Sprötzahüsle...
St. Florisgu...
St. Johanner...
St. Johanner...
St. Johanner...
St. Johanner...
St. Lorenz P...
St. Lorenzen...
St. Lorenzen...
St. Lorenzen...
St. Martinsb...
St. Peter (S)
St. Peterbru...
St. Peterpla...
St. Petersga...
St. Petersgu1...
St. Petersgu2...
Stachler (S)
Stachlerbach (S)
Stachlerboda (S)
Stachlerkopf (S)
Stachlerstal...
Stadtgraba (S)
Staffelweg (S)
Stall, bim - (S)
Ställa (S)
Ställatobel (S)
Stapfen (S)
Stauden (S)
Stechläuber (S)
Steckergass (S)
Steinbroch (S)
Steinbroch, ...
Steinbruck (S)
Steinegerta (S)
Steinena Ben...
Steinena Gra...
Steingartl (S)
Stelli (S)
Stelz (S)
Stempel (S)
Stöck (S)
Streuimad (S)
Streuiweg (S)
Ströhbruck (S)
Strubagass (S)
Studenhalda (S)
Stummenacker (S)
Sturnere (S)
Surinen (S)