Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Ruebstein  (Schaan)
6-I/J

*ru¼b̜sṫŠ (bim ~)
Unbekannt. Nach Ospelt 1920, 75 im Tüfloch.

Bisherige Nennung
Ospelt 1920, 75: Ruhstein [bim ru¼b̜st̒Š].

Deutung
'Stein, wo geruht werden kann'. Es handelt sich dabei um einen Stein am Wegrand von geeigneter Grösse und Form, auf dem ein Lastträger, um zu rasten, seine Rückentraglast (etwa ein Räf oder eine Tanse) leicht und ohne grosse Umstände hinten abstellen kann.

rueben
Stein