Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Riedmad  (Schaan)


Unbekannt. Nicht sicher lokalisierbar, westlich des Gebiets Zagalzel.

Historische Belege
1706* Riedt Mad (PfAS Urb 1706; fol. 83v, Z 9): "... ackher in Gagalzel ... gegen dem Rhein an der Pfarreý zúe Schan ~"
1725 Ried-Mad (AS 2/5; fol. 102v, Z 12): "... die Grabaton beý der obern Pfrund-Magere, sambt dem etzigen ~."
1727 Ried-Mad (AS 2/5; fol. 168v, Z 17): "Item dz halbe ~ ..."

Deutung
'Mähwiese im Gebiet Riet1'.

Ried
Mahd