Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Pfarrguet  (Schaan)
510 m; 757,65 - 225,89 4-M

pf̀arǵ¬¼t (s ~ / —s ~ / —m ~ / fœm ~)
Wiesland östlich oberhalb des Dorfes, im oberen Teil des Gebiets Resch.

Historische Belege
1482 Pfarrguet (SchäZ 13; fol. 5a): "... Ab Ainem Ackher Im Vndern Bofel bey dess Hiessen Felben, Mehr Ainen Weingarten im khlainen Velde zue Schan, stost an der ~ ..."
1522 pfarr g˚et (U 7; Z 12f.): "... stosst ... vsswert an der ~ ..."
1664 Pfarrg̀ueth (PfAS Urb 1664; fol. 4v, Z 5): "Mehr einem Weingarten im kleinen Feldt zú Schan, stost an der ~ ..."
1733 Pfarrèy G̀ueth (AS 2/7; fol. 134v, Z 5): "... Ackher in Bartledúra stost aúfwehrt an das ~ ..."

Volkstümliches
Wurde früher vom Pfarrer bewirtschaftet, im letzten Jahrhundert aufgelöst.

Deutung
'Grundstück, Gut, welches zur Pfarrei gehört'.

Pfarre
Gut