Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Neubroch  (Schaan)
4-M

*n̮¡̮®brœx ( im ~)
Unbekannt. Nach Ospelt 1911, 79 im Gebiet Quader.

Historische Belege
1725 Neübr̀uch (AS 2/3; fol. 16r, Z 10): "... Weingarten im ~, gegen Vadútz gelegen ..."
1730 Nèybr̀uch (AS 2/6; fol. 84v, Z 7): "... weingarthen Im ~ ..."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 79: Neubruch [im n̮¡ubrœx].

Deutung
Neubruch m. 'von Wiesland in Ackerland frisch umgepflügter Boden'.

neu
Bruch