Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Müller  (Schaan)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1682 Müllen (AS 1/2; fol. 87r, Z 23): "... das Adam Nutt Jhnen Frickhen 1 1/2 Mammad beým ~ ligend ..."
1762* Müllen (AS 2/8; fol. 187v, Z 25): "... ackher in den ~ ..."
1766 Miller (AS 2/9; fol. 8r, Z 1): "... Weingarthen im ~ gegen Rhein an das Caplaneý Gúth von Vadútz ..."
1789 Müller (RA 47/12; fol. 1r, Z 11): "... ackher in dem ~ genantt ..."

Wertung der historischen Belege
Die vier Belege gehören nicht unbedingt alle zusammen; die Gemeindezuordnung ist jeweils unsicher. Auffallend ist der Plural im Beleg von 1762. Die beiden ersten Formen scheinen verlesen; weder bèym Müllen noch in den Müllen wirkt korrekt. Mehr Vertrauen scheint man in die folgenden Belege (im Miller [entrundet], in dem Müller) setzen zu können.

Deutung
Elliptische Form im Müller aus primärem *in ( des) Müllers Acker?