Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Kotrislewald  (Schaan)
6-L/M

Unbekannt. Im Gebiet Gaschlo.

Historische Belege
1797 Kod Rießle [Wald] (RA 32/1/75; fol. 4v, Z 21): "... der ~ únd Gastloch Wald."
1798 Kodrissle Wald (SchäU 222; fol. 1b): "Der ~ und der Gastloh Wald bis die Höche am Stein oder Schrofen".

Deutung
'Wald beim *Kotresle'; vgl. Kotresleböchel.

Kot
Ris
Wald