Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Klirietle  (Schaan)
448 m; 757,00 - 226,55 3/4-L

̅kl̄Œr̀‘¼tl‡ (s ~ / tsœm ~ / —m ~ / fœm ~)
Häuser im Dorf, nördlich des Lindaplatzes, westlich unterhalb der Bahn. Örtlich identisch mit Rietle1.

Historische Belege
1725 klein Riedle (AS 2/3; fol. 4v, Z 7): "Andre Conrad von Schann ... Acker im Boffel beý dem Boffel Gatter, gegen berg an dz ~ ..."

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 62: Kleinrietle [im kl̠‹r¼tli].
Frick 1951b, 208: Kleinriedle. Dt., nach Form und Grösse.

Wertung des Belegs
Die Wendung "an der Clauseren" wird Genitiv Plural zu einem *Klauser (Nebenform zu *Klausner 'Einsiedler') sein. Ein Dativ Singular zu *Klauser m. kommt nicht in Betracht; wenig überzeugend auch fem. *an der Klauserin (zu Klausnerin f. 'Einsiedlerin').

Deutung
'Kleine Riedlandparzelle'; die Einschränkung mittels des Adjektivs geschah vermutlich als Abgrenzung zum Rietle2.

klein
Ried