Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Hundstal  (Schaan)
1600 - 1960 m; 764,0 - 217,080 10/11-U

h̀¥̠nst̄al (s ~ / —s ~ / —m ~ / fœm ~)
Steil abfallende Mulde auf der Alp Gritsch, südlich des Vaduzer Malbun.

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 127: Hundstal [im h̀u̠nst̠al].
Frick 1951b, 209: Hundstal. Nach Tieren.

Besprechung der Nennung
Die Schreibung Holler entspricht nicht der hiesigen gesprochenen Form; sie lehnt sich an bair. Holler an.

Deutung
Hund m. wohl pejorisierend: 'Böses Tal, böse Schlucht'. Vgl. auch oben Hundsstein.

Hund
Tal