Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Hömad1  (Schaan)
1750 - 1900 m; 764,1 - 215,8 11-W

h̏œm̄ad (s ~ / —s ~ / —m ~ / fœm ~)
Steiler Hang mit Lawinenverbauungen auf der Alp Gritsch, südwestlich unterhalb der Hötta1, über der Alp Valüna (Triesen). Am Hang wurde früher Wildheu gemacht.

Deutung
Mda. Hömad n. 'Heuwiese'.

Heu
Mahd