Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Höhi  (Schaan)
2056 m; 764,460 - 215,840 11-W

h̊œh— (t ~ / ¥ft ~ / ¥fd¼r ~ / fœr ~)
Wegkehre auf der Alp Gritsch, südlich der Hötta1, im Weg zur Pfälzerhütte; Übergang des Höttatals in das Naaftal. Örtlich identisch mit Naaftalhöhi; vgl. auch †Naaftalegg.

Deutung
Mda. Höhi f. 'Anhöhe, Berghöhe, Berggrat'.

hoch