Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Hiltisstall, bis -  (Schaan)
3-J

*bis h́Œltis ̜st̀a̡l
Unbekannt. Kulturland im Gebiet Meder; rund um eine einstige Feldscheune, die wahrscheinlich 1927 zerstört wurde; es sind keine Überreste mehr vorhanden. Örtlich identisch mit Hiltibuebastall.

Bisherige Nennung
Ospelt 1920, 71: Hiltes Stall [bis h”ltis ̜sta̡l].

Deutung
'Stallgebäude der Familie namens Hilti'.

Hilti
Stall