Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Furi  (Schaan)
3-M

Unbekannt. Nicht genau lokalisierbar, vermutlich im Gebiet Gapetsch/Bofel1/Wesa.

Historische Belege
1660 F̀uri (RA 12/2/3/1/3; fol. 1v, Z 10): "... daraúff ... vier steinerne Marckhen ... gesetzt worden ... die ander grad hinaúff in der Mitti jn der ~ ..."

Deutung
Zu dt. Furre f. 'Ackerfurche', älter mundartlich Furi f., bzw. mit Vokalsenkung gesprochen als [f̀œri].

Furre