Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Damm, underem -  (Schaan)
450 m; 755,45 - 227,10 2-K

́¥nd¼r½m ³̀âm
Wies- und Ackerland nordwestlich des Dorfes; ehemals Damm westlich des Augraba, bis zur Krümmung des Rheins. Neu auch Name des Feldweges in diesem Gebiet.

Historische Belege
1720 ̀unter dem Tham (AS 2/4; fol. 48r, Z 10): "... zweý theil ~ ..."
1724 ̀unterm Thom (AS 2/5; fol. 137r, Z 19): "... einen Theil ~ ..."
1736 ̀unter dem Damm (AS 2/7; fol. 103r, Z 11): "... Wießen ~, stost die obere aúfwerts an dz Schúel Theil ..."
1784 ̀unter dem Damm (PfATb Urb 1784; fol. 227r, Z 22): "... Ein Stúck Heüwachs ~ ..."
1797 ̀under Tam (RA 32/1/75; fol. 1v, Z 22): "... únder dem ~ únd zwüschend beiden Gießen ..."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 30: Damm, unterm - [und¼r¼m ta̠m].

Deutung
'Gebiet unterhalb des Damms'.

Damm