Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Ammastola  (Schaan)
1850 m; 764,20 - 216,18 11-V

́âm½sÏ̓œl½ (s ~ / —s ~ / —r ~ / fœr ~)
Tiefere Mulde auf der Alp Gritsch, südwestlich unterhalb des Alpgebäudes; bevorzugter Aufenthaltsort des Viehs.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 119: Amanns Dohle [s a̠mas t̓œla].

Deutung
Zu mda. Tola f. 'Mulde, Senkung': 'Mulde einer Person oder Familie namens Amann'; das Benennungsmotiv ist nicht bekannt; möglicherweise geschah die Benennung aufgrund einer anekdotisch überlieferten Begebenheit.

Amann
Tole