Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Mittelste Böden  (Triesen)
6/7-U/V

Unbekannt. Nach Seli 1912, 108 in der Umbebung von Münz und Platta2.

Bisherige Nennung
Seli 1912, 108: Mitalsta-Böden, auf den -.

Deutung
'Mittlere Böden'. Der mda. gebräuchliche Typ mittelste entspricht formal einem Superlativ.

mittler(er)
Boden