Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Messweid  (Triesen)
1300 - 1700 m; 760,5 - 215,0 7-W/X

m̀‰¹sw̄Šd (̌p- / —̌p- / —r ~ / fœr ~)
Alpweide in Lawena, zwischen Rasslatöbili und Bim Ahorn. Umfasst Ober Messweid und Under Messweid.

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 131: Messweide [ir m̀‰¹sw̠Šd].
Seli 1912, 112: Meßweide.

Volkstümliches
Hier hat man früher wohl den Milchertrag gemessen.

Deutung
Der Name hat mit dem früher geübten probeweisen Messen des Milchertrages auf den Alpen zu tun. Er bezieht sich allerdings nicht auf die Weide, wo die Milch gemessen wird, sondern bedeutet 'Weide, die vor dem Milchmessen bestossen wird'. Siehe auch die Balzner Namen Messweid und Wechselweid.

messen
Weide