Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Malina  (Triesen)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1784 Malina (AS 2/18; fol. I 15v, 4. Sp. Z 6): "... 1 Stuck Heúboden in ~ ..."

Deutung
a) Zu artr. *mulina f. 'Mühle'? Die feminine Variante zu rtr. mulin m. 'Mühle' erscheint in Graubünden mehrfach (im Sg. und im Pl.), so etwa Mulina Vrin, Malinas Fanas, Molinis (Gemeindename), Malinis Fläsch. Der Typ könnte auch hier vorliegen; allerdings erweckt der vereinzelte, späte Beleg (1784) Zweifel.
b) Vielleicht bloss Verschrieb für Maschlina?

mulin