Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Fälderin Gregerin  (Triesen)
5-R/S

Unbekannt. Gut zwischen Halda und Runkels.

Historische Belege
1749 Fälderin Gregerin (AS 2/18; fol. I 8v, 4. Sp. Z 12-13): "... Weingarten únd Baúland an der ~ [stösst] ... Rheinwerts [an die] Halden Gaß ..."

Deutung
Unklar. Der Familienname Felder erscheint 1760, als ein Johann Georg Felder aus Eggersriet (SG) die Triesnerin Elisabeth Erne heiratete (vgl. Tschugmell 1958, 150). Da der historische Beleg allerdings aus dem Jahr 1749 stammt, müsste hier noch weiter zurückgegriffen werden. Beim Namenteil Gregerin könnte allenfalls 'die Gregorin', d. h. 'die Frau oder Tochter eines Gregor' gemeint sein.