Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Dunkla Bongert  (Triesen)
510 m; 758,75 - 219,00 5-S/T

t́¥¾kƽ b̀¡̂¾¼rt (~ ~/ —n ~ ~ / —m ~ ~ / fœm ~ ~)
Wiesen im Feld, westlich unter der Langgass, zwischen Gapluem und Alt Gass.

Historische Belege
1607 t̀uncklen Bàumgarten (GAT Urb 1607; S. 16, Z 4-5): "... ain Stúck gúet im ~ gelegen im Thrýsner feld ..."
1663 T̀unkhlen Bomgart (PfAT Urb 1; S. 47b, Z 15-16): "... akher im ~ genant gelegen ..."
1689 Tunckhlen bomgart (PfAT U 1689; fol. 4v, Z 2): "Ferners seindt etwelche pia Legata ... zue der Cooperatur anfang ... gestifft worden, ... Stofel, Hannes und Regina die gaßner geschwisterig ain Ackher im ~ ..."
1689 th̀unckhlen Bàumgarten (GAT 14-2-1; S. 9, Z 7): "... Zwen äkher sambt andern Heü vnd Obs Wax Jm ~ gelegen stoßen Berg werts der Lenge nach an die Lang Gaß ..."
1719 d̞unckhell Ba̞umgartten (AS 2/4; fol. 31v, Z 19): "... den halben ackher im ~"
1722 t̀unckhlen Bàumgartten (AS 2/5; fol. 10r, Z 5): "Der Jörg [Nägele erhält bei der Erbteilung] beý dem Feldtgatter den úndern halben Theill im ~ ..."
1731 d̀unckhlen Bàumgarthen (AS 2/6; fol. 103r, Z 5): "... ein ackher ... im ~"
1788 D̀unge[l]bongert (AS 2/18; fol. I 50v, 4. Sp. Z 2): "... 1 Stuck Waßen in ~ [stösst] ... Bergwerts [an die] Gemeindgaß."

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 20: Dunkler Baumgarten [im t¥¾kla b¡¾¼rt]. Baumgarten, Bongert und Bünt haben die gleiche Bedeutung.
Seli 1912, 105: Dunkler Bangert.

Besprechung der bisherigen Deutungen
Das Wort, laut Nipp 1911 appellativisch noch bekannt, gilt 1960 bei Jutz 1, 614 in toponymischer Verwendung bereits als abgegangen.

Deutung
'Dunkler, schattiger Baumgarten'.

dunkel
Bongert