Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Bsetzi  (Triesen)
515 m; 758,75 - 219,44 5-S

Ës̀“ts— (p- / —p- / —r ~ / fœr ~)
Wohngebiet im Dorf, nördlich der Kirche1.

Bisherige Deutung
Banzer 1984, 11: Bsetzi. Zu mhd. *besetze, dieses zum Verb mhd. besezzen 'eine Strasse, Bodenfläche mit (Stein-)Pflaster versehen'.

Besprechung der bisherigen Deutungen
Banzer 1984 irrt: In den Alpen wurde tatsächlich nach Enzianwurzeln zur Herstellung von Schnaps gegraben. Branntwein ist gemäss Jutz 1, 430 ebenso mundartlich wie Schnaps, das heute allerdings verbreiteter ist.

Deutung
Mda. Bsetzi f. 'mit Steinen belegter gepflasterter Platz vor dem Haus- oder Stalleingang'.

Besetze