Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Blankabongert  (Triesen)
525 m; 758,8 - 219,3 5-S

pĺa¾k½b̀¡̂¾¼rt (d¼r ~ / —m- / —m ~ / fœm ~)
Wiesen und Häuser östlich ob der Kirche1, zwischen Bergstrasse und Dorfstrasse.

Historische Belege
1666* Plankha Bomgart (PfAT Urb 5; S. 21, Z 3): "... wingarth in ~ gelegen ..."
1719 Planckhen Bàumgartten (AS 2/4; fol. 58r, Z 28): "Ein stúckh gúth im ~ ..."
1724 Blancken Bàumgart (AS 2/5; fol. 75v, Z 7): "... dz úntere Stückl gút in ~ ..."
1728 Blanckha Bàumgartten (AS 2/3; fol. 102r, Z 28): "... gibt ... ein Stückhle im ~"
1728 Blanckhen Bàumbgartten (AS 2/6; fol. 15v, Z 3-4): "... das stückhle gúett imm ~"
1736 Bangen Bongert (AS 2/7; fol. 103v, Z 13): "Item ein Stückle acker in dem ~ ..."
1755 Blancken Bongarten (AS 2/8; fol. 31r, Z 24): "Ein Stuck acker in ~ ..."
1788 Blangabongert (AS 2/18; fol. I 7v, 4. Sp. Z 12-13): "... 1 Stuck Baúmgarten im ~ ..."

Bisherige Deutungen
Büchel 1902, 115: Plankabongart. Vom Familiennamen Plank, der zu rom. planca, plaunca 'Halde' gehört.
Ospelt 1911, 23: Blanka Baumgarten, Blankenbongert [im pĺa¾kab̀¡¾¼rt].
Nipp 1911, 98: Blanka Baumgart. Wegen des Geländes wohl nicht mit Planken identisch, sondern eher mit einem PN oder mit PLANCHA 'modus agri ...'.
Seli 1912, 105: Blanken Bongert.

Besprechung der bisherigen Deutungen
Beim Namenteil Blanka- darf der in Triesen belegte Familiennamen Plank angenommen werden.

Deutung
'Baumgarten einer Person oder Familie namens Plank'. Der Familienname ist für Triesen bezeugt.

Plank
Bongert