Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Bergsträssli  (Triesen)
990 m; 759,350 - 216,750 6-V

b̀Šrg̜str̐¡¹sl— (s ~ / tsœm ~ / b—m ~ / fœm ~)
Teilstück der Lawenastrasse unterhalb von Münz.

Volkstümliches
Heisst so, weil hier beim Strassenbau Berger (Triesenberger) die Akkordarbeit ausführten.

Deutung
Nicht Bergstrasse f. 'Strasse im bzw. ins Gebirge', sondern 'kurzes Strassenstück, das durch Personen aus (Triesen-)Berg erbaut wurde'. Formal wäre zwar eher *Bergersträssli zu erwarten; anscheinend ist der Name durch nhd. Bergstrasse f. abgelenkt worden. Bei den Triesenberger Akkordanten, die dieses Strassenstück bauten, handelte es sich um Baptist Beck 1843-1925 und dessen Bruder Josef Beck 1849-1932 von Lavadina (vgl. Büchel 1984, 9 und 16; Büchel 1988, 420; Bucher 1986, 2/177f.).

Berg
Strasse