Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Bächli, bim -  (Triesen)
470 m; 758,5 - 219,1 5-S

b—m b̀‰¿l—
Wiesen und Häuser im Dorf, südlich der Feldstrasse2, östlich ob der Landstrasse, bis zum Kirchawegli.

Historische Belege
1458 zum bächlin (PfAT U 3; Z 8-9): "... ainhalb juchart agkers genant ~ und stost uswert an das bächlin Niderwert an ... gt uffwert an ... gt Inwert an ... gt ..."
1556 bei dem Bechlin (SchäL 63a/b; a, fol. 3b)
1610 am bächlin (SchäU 85-112; 112, fol. 2a): "Ein mal ~"
1610 bèy dem Bechlin (PfABe d/10; fol. 2r, Z 34): "Item ein ackher ~ gelegen ..."
1610 bey dem Bechlin (U 65; Z 27f.): "... Ackher ~ gelegen ..."
1610 bey dem Bächlin (GAT U 42; Z 22): "... Ackher ~ ..."
1719 bèym Bächle (AS 2/4; fol. 31v, Z 17): "... ackher ~ ..."
1726 bèy dem Bächle (AS 2/5; fol. 132v, Z 3): "1 Stückle acker ~ ..."
1738 bèym Bächle (AS 2/7; fol. 214v, Z 1): "... im Trisner Feldt ~ ..."
1753 Bèy dem Bechle (RA 36-5; fol. 1v, Z 1): "... ackher ~ genanth ..."
1784 beym Bächle (PfATb Urb 1784; fol. 185r, Z 8): "... Acker im Trisnerfeld ~ ..."
1787 beym Bächle (GAT 15-3; fol. 1v, Z 7): "... Acker ~ ob dem Kreüz ..."
1791 bei dem Bächle (AS 2/18; fol. II 7v, 4. Sp. Z 15): "... 1 Acker ~ únterm Kreúz ..."

Wertung der historischen Belege
Weitere Belege siehe oben bei †Bächli1.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 17: Bächle, beim - [bim b‰xli].

Deutung
'Gebiet beim †Bächli1'.

Bach