Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Sauboda  (Balzers)
630 m; 756,20 - 213,65 3-Y

s̀¡®b́¡d½ (d¼r ~ / ¥f½ ~ / ¥f¼m ~ / fœm ~)
Weidhang auf der Mälsner Allmein. GR. Umfassender Name für Obera Sauboda und Undera Sauboda.

Historische Belege
1684 Sawboden (GAB 016-1; S. 77): "... als den Mälsner in dem säss, aúff dem S. H. ~, den Balzner ..."

Wertung des historischen Belegs
Das Kürzel S. H. in der älteren Sprache steht für lat. salvo honore 'die Ehre vorbehalten' und wird vornehmlich vor dem als anstössig empfundenen Wort Sau verwendet. (Im Rätoromanischen ist durch denselben Gebrauch aus in S. H. piertg 'ein, mit Verlaub, Schwein' allen Ernstes das Synonym salvanori m. 'Schwein' entstanden!)

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 94: Sauboden [d¼r s¡ub̀¡da].
Frick 1954c, 133: Sauboden.

Deutung
Namen, in denen Sau vorkommt, brauchen nicht in jedem Fall in Zusammenhang mit dem Haus- oder Wildschwein gebracht zu werden, da Sau in Zusammensetzungen oft verschlechternde Bedeutung hat. Also vielleicht hier nicht 'Boden, wo Schweine geweidet werden', sondern 'schlechter Boden'. Siehe auch Sauloch und Saustech.

Sau
Boden
Säga (B)
Sägatöbele (B)
Sägaweier (B)
Salbofa (B)
Saltner Riet (B)
Sand (B)
Säss1 (B)
Säss2 (B)
Säss3 (B)
Säss4 (B)
Säss, ossera...
Säss, vorder...
Sattel (B)
Sattelstein (B)
Sätz (B)
Sauboda (B)
Sauboda, obe...
Sauboda, und...
Sauloch (B)
Saurenacker (B)
Saustech (B)
Schafälple (B)
Schafälple, ...
Schafälple, ...
Schafbleikin (B)
Schafkromma (B)
Schafkromma,...
Schaflager (B)
Schafskopf (B)
Schafweid (B)
Schala (B)
Schalerätsch (B)
Schanz (B)
Schefflände (B)
Scheuakopf (B)
Schinabrogg (B)
Schinder Gäs...
Schinderplat...
Schlatt (B)
Schlechta Ga...
Schlepf (B)
Schlepf, obe...
Schlepf, oss...
Schliessa (B)
Schloss (B)
Schloss Hald...
Schloss Haup...
Schloss Riet...
Schloss, hin...
Schloss, und...
Schlossbach (B)
Schlossböche...
Schlossbonge...
Schlossgarta (B)
Schlossgut1 (B)
Schlossgut2 (B)
Schlossgut3 (B)
Schlossweg (B)
Schlosswinge...
Schmalzbünt (B)
Schmiten (B)
Schneeflocht1 (B)
Schneeflocht2 (B)
Schregres (B)
Schrofen (B)
Schuelfünd1 (B)
Schuelfünd2 (B)
Schuelguet (B)
Schule, bei ...
Schulstrasse (B)
Schwarz Tobe...
Schwarz Wand (B)
Schwarza Wal...
Schwarzen Pl...
Schwemme (B)
Schwemmerank (B)
Schwemmewald (B)
Sebalöcherba...
Sechste Läng...
Sechste Lini...
Selbergiessa (B)
Selbergiessa...
Sellas (B)
Selvaplana (B)
Senne (B)
Sepp Lunzes ...
Siebte Länge (B)
Siebte Linie (B)
Simmasrank (B)
Soldatastück...
Sömele (B)
Sorta (B)
Sparütte (B)
Spenn Wis (B)
Sperwen Au (B)
Spitz Wies (B)
Spitzäckerle (B)
Spitzagud (B)
Spitzagul (B)
St. Anna (B)
St. Anna, un...
St. Annabeld (B)
St. Florini ...
St. Florinsl...
St. Florinus...
St. Katrinab...
St. Martinsb...
St. Niklas G...
St. Peter (B)
Stadel (B)
Stadelacker (B)
Stadelbach (B)
Städele (B)
Städeleweg (B)
Stallbünt (B)
Stampen (B)
Stapfen (B)
Stech, mettl...
Stech, obera...
Steg, bei de...
Stegersbonge...
Steig, under...
Steiggass (B)
Steigwesa (B)
Stein1 (B)
Stein2 (B)
Stein, under...
Steinbödele (B)
Steinbroch, ...
Steinbröchle (B)
Steinbruch (B)
Steinen Stap...
Steinernen T...
Stöck (B)
Stockwald (B)
Stofel (B)
Stogla (B)
Stötz (B)
Stralegg1 (B)
Stralegg2 (B)
Straleggkopf (B)
Streue (B)
Strittplatz (B)
Strittwald (B)
Stüdeli (B)
Studentaplat...
Summerhau (B)