Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Obetweid1  (Balzers)
1700 m; 762,60 - 216,60 9-V

̓¡b¼Ïw̄Šd (t ~ / ¥ft ~ / ¥fd¼r ~ / fœd¼r ~)
Weidhang auf Gapfahl, nördlich vom Stofel und östlich unter dem Rucha Kopf, steil nach Westen ansteigend.

Bisherige Nennung
Ospelt 1920, 80: Abendweide [t ̓¡b¼tw̠Šd].

Deutung
'Abendweide; am Abend genutzte, meist in Stallnähe gelegene Weide, wohin das Vieh nach dem Melken getrieben wird'. Das Vieh befand sich hier jeweils bis etwa 22 Uhr (Vogt 1993, 61).

Abend
Weide