Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Fläscher Riet  (Balzers)
478 m; 757,1 - 213,9 4-Y

fĺ‰¹̜s¼̠r̀‘¼t (s ~ / šs ~ / šm ~ / fœm ~)
Kulturlandfläche und Strasse südlich beim Riet1.

Historische Belege
1565 Flescher Riedt (SchäU 70; Z 23f.): "... ain halb manmad auf prad gelegen, Stost abwert dem Land nach an ~, gegen perg ..."
1720 Flescher Riedt (AS 2/4; fol. 129v, Z 17): "Ein halb mammat aúff den ~"
1725 Flescher-Ried (AS 2/5; fol. 114r, Z 27): "2 1/2 Mannmad aúf dem ~, zú 2 Seiten an die Pündtner [stossend]."
1726 Flescher Ried (AS 2/3; fol. 52v, Z 32): "... seines Eheweibs zú Baltzers ererbtes gút, benantlich ... ein Mann Mad Ried aúf dem ~, ... gegen der Staig an Ried Graben, gegen Baltzers an dz gemein Ried ... stossend ..."
1738 Flescher Riedt (AS 2/7; fol. 189v, Z 7): "... Riedt aúf dem ~, stost gegen der Staig an den Graben, abwerth an den Bach ..."
1758 Flescher Ried (AS 2/8; fol. 97r, Z 18): "... 1 1/2 Mammat Ried aúf Múren obrest am ~ [stösst] ... gegen Catharina Brúnen an dz ~, ... gegen der Steig an den Graben oder Gemeinds Weg ..."
1762 Flescher Rieth (RA 44/I/22; fol. 5v, Z 8)

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 38: Fläscher Ried, auf dem - [ufm fl̠‰̜s¼r r̠‹¼t].

Deutung
'Riedland auf dem Gemeindegebiet von Fläsch'.

Fläsch
Ried