Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Dopplet Mad  (Balzers)
3/4-Y

Unbekannt. Gut auf Prad, beim Fläscher Riet. GR. Vermutlich örtlich identisch mit †Zweifach Maden.

Historische Belege
1724 dopplet Mad (AS 2/5; fol. 122r, Z 24): "1 Stückle aúf dem Flescher Ried die ~ genant"
1830 doppelt Mahder (PAW U 9; Z 26): "Zweý Mannsmahd Wiese ... aúf Brod, die ~ genannt, stoßt ... abwärts an den Graben únd St. Florinus Wiese ..."

Deutung
Vielleicht 'Gut, das in zwei Gängen abgemäht werden kann', denn doppelte Mahde bedeutet 'beim Mähen des Grases von zwei Seiten gebildete «doppelte» Grasschwade'. Möglich wäre auch, dass auf diesem Gut als Abgabe der Ertrag einer doppelten Mahde lastete. Gleichbedeutend dürfte der Name †Zweifach Maden sein.

doppelt(er)
Mahde