Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Diebastoba  (Balzers)
700 m; 755,2 - 213,0 2-Y/Z

t́‘¼b¼̜st̀œb½ (̡t- / š̡t- / šd¼r ~ / ¥sd¼r ~)
Felsiger Waldhang im Ellholz, am Rand des Freiabergs über dem Rhein. GR. Örtlich identisch mit Diebalöcher.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 30: Diebstube, in der - [ir t̠‹¼b̜st̀œba].

Deutung
'Geschützter Ort, Zuflucht des Matthäus'. Siehe Diebalöcher.

Matthäus
Stube