Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Weide
  saletg

w̓Œd½
f., 1. 'Weide (Salix L.)', in verschiedenen Arten; 2. 'Weidenrute', als Material des Korbflechters. Vgl. Jutz 2, 1562f. und 1604; Id. 15, 550ff. und 560ff.; Seitter 1977, 148ff.

Ahd. w̠‹da, mhd. w̠‹de f. Dem Wort liegt eine Bezeichnung für 'winden, flechten' zugrunde, so dass die Weide ihren Namen den biegsamen, zum Flechten gut geeigneten Zweigen verdankt (Kluge 1989, 782). Für die Bedeutung 'Weidenrute' sieht Jutz loc. cit. Vermengung von mhd. w̠‹de f. 'Salix' und mhd. wide, wit f. 'Flechtreis' (vgl. dazu auch Id. 15, 551 und 571).


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Nominal verbunden