Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
wachen

ẁah½, Tb ẁa̠x½
v. intr., 'munter sein, nicht schlafen, aufpassen, Wache halten'.

Mhd. wachen.

In Flurnamen zur Bezeichnung von Örtlichkeiten, die in Zusammenhang mit Wachdiensten stehen oder auf Einrichtungen zur Bewachung von Grenzen und anderem hinweisen (vgl. Pfeifer 1989, 1925f.). Es erscheinen 1) das Verbalabstraktum Wacht f., /ẁaxt/, 'das Bewachen, die Bewachung', 'Ort oder Einrichtung, wo gewacht wird' ( < ahd. wahta f., mhd. wahte, waht f. 'das Wachen, Wache, Bewachung, Ort, wo gewacht wird' (Jutz 2, 1503; Id. 15, 377f.), und 2) das Nomen agentis Wächter m. /ẁ‰¿t¼r, ẁŠ¿t¼r/ ( < ahd. waht̠ari, mhd. wahtaere, wehtaere m. 'Person, die Wache hält' (Jutz 2, 1504; Id. 15, 397ff.).

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Nominal verbunden