Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
tschuppinartr.

/̜cupn½/ (S)
koll., 1. 'gerodete Losparzelle'; 2. älter auch 'Dickicht, Rodung'. - Siehe auch oben s. v. tschep.

Lat. C¦PPUS 'Grenzstein, Pfahl' (REW 1935; RN 2, 94), rtr. tschep m. 'kurzes, dickes Holzstück' (E), 'Baumstumpf, Hackstock' (S); koll. tscheppa 'Gestrüpp, Dickicht' (E), abgeleitet auf -̅INA: Die Ableitung *C¦PP̅INA bestand im ganzen Rheingebiet Graubündens in der Bedeutung 'Dickicht', dann 'Rodung'. Sie lebt fort in surselv. tschuppina f. 'gerodete Losparzelle' (so noch für Breil belegt).


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein