Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
sulomrtr.

/sul̀¡m/; sul̀am (E), sul̀¡m (S)
m., 'Hofstatt, Grund, Boden'.

Lat. *S̄OLAMEN (Abl. auf -AMEN zu lat. S̄OLUM 'Fussboden'; REW 8079; RN 2, 317), rtr. sulam (E), sulom (S), m. 'Hofstatt, Bauplatz, Grund, Boden'.

Die Verdumpfung des Tonvokals -- vor -M- zu /-̀¡-/ zeigt sich in der surselvischen Form sulom; eine Schliessung dieses /-̀¡-/ > /-̀¬-/ erscheint schon in Belegen des romanischen Rheingebiets: Sal̀uns Surcasti, Luven, Sal̀ums Andiast, Lags, Salums (urk. 1375 Sulums) Bonaduz, Saluns Alvaschein (dass diese Schliessung nur vor /-ms/ eintreten soll, wie RN 2, 317 suggeriert, wird durch unsere erweiterte Belegliste in Frage gestellt). - Auch in den verdeutschten Zonen herrscht diese Entwicklung des Tonvokals ganz vor, vor /-m/, /-ms/ und /-n/. Aus Deutschbünden seien genannt: Salums Malix, Küblis, Schiers, Churwalden. In Unterrätien kennen wir: Salum Pfäfers (Stricker 1974, 263), Salums Wartau (Stricker 1981b, 396ff.), vielleicht Müselun Grabs (Stricker 1974, 194), Selun Alt St. Johann (Hilty 1963, 296ff.), Zalum Stallehr (VNB I/2, 39), +Zalum Lorüns (VNB I/2, 42), +Solam Schruns (VNB I/2, 91), Salu Bartholomäberg (VNB I/2, 109), Zalum Bürs (VNB I/3, 107; Plangg 1962, 59f.), Zalim Brand (VNB I/3, 123; Plangg 1962, 59f.), Zalum Nenzing (VNB I/3, 165; Tiefenthaler 1968, 194f.), Zalim Nenzing (Tiefenthaler 1968, 215), +Salum Frastanz (VNB I/3, 187; Tiefenthaler 1968, 194), +Salom St. Gerold (VNB I/4, 26).

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein

Saal
sac
Sack
Sage
Säge
Säger
Salamander
Sale
Salesius
saletg
Salomon
Saltner
Salz
Samen
Sand
Sang
Sankt
sass
Säss
Sattel
Sattler
Satz
Sau
sauer
scagn
scala
Scana
schäbig
Schachen
Schächle
Schacht
Schädler
Schaf
Schafhauser
Schale
schalèr
Schampletz
Schanze
Scharp
Schaufel
Scheder
Schegg
Scheibe
scheiden
Scheie
scheissen
Scheite
Schellenberg
Schelm
schember
Schenk
Schenz
Scher
Scherbe
Schere
Scherer
Scherm
Schiene
Schierscher
schiessen
Schiff
Schild
Schili
Schilling
Schimmel
Schindel
schinden
schlaflos
Schlag
Schlatt
Schlauch
schlecht
Schlegel
schleipfen
schleizen
Schleuse
Schlier
Schliesse
Schlinser
Schlipf(e)
Schlipfer
Schloss
Schluecht
Schmalz
schmelzen
Schmied
Schmitte
Schmuggler
Schnebeli
Schneck
Schnee
Schneider
schön
Schopf
Schorsch
Schoss
schräg
Schräje
Schram
Schranke
Schrei
Schreiber
Schreiner
Schrofe
Schröter
Schrund
Schuber
Schuh
Schule
Schuler
Schupfe
Schurti
Schutz
Schütze
Schwab
Schwamm
schwämmen
Schwanz
Schwarz
schwarz
Schwede
Schwefel
Schweizer
schwenden
Schwert
Schwester
Schwibbogen
schwimmen
Schwizer
Sebastian
sechste(r)
Sedel
See
Sefe
Segen
Seger
seglia
segna
Seide
Seifried
Seil
Seiler
Sele
selva
senda
Sender
Senn
Senne
Sennerei
Senti
Sepp
Serala
serra
Sessler
Sevelen
sieben
siebte(r)
Sigmund
Signer
Silber
Silvester
Simon
Singer
Sod
Söfere
Soldat
Solder
Sommer
Sonne
Sonntag
sort
soura
Spalt1
Spalt2
spälten
Spangolf
Spann
spännen
Specke
Sperber
spescha
Spiegel
spielen
spiglen
spil
spina
Spinnerei
Spital
spitz
Spitz1
Spitz2
spitzig
Spörry
Sport
Sprenger
Spritze
Sprung
St. Gallen
St. Johann1
St. Johann2
Stachel
Stachus
Stacken
Stadel
Stadt
Stafel
Staffel
Stall
Stampf(e)
Stand
Stange
Stanger
Stapfe
Stär
Stark
Station
Statt
Statthalter
Staude
stauen
stavel
stechen
Steck
Stecken
Stefan
Steg
Steger
Steig
Steige
Steiger
Stein
steinen
steinig
stellen
Stelze
Stempel
Sternen
Steuer
sticken
Stiege
Stier1
Stier2
Stig
Stock
Stöckli
Stogle
Stoll
Stollen
Storch
Storchel
stossen
Strahl
Strasse
Streit
Streue
Strich
Strub
Stube
Stück
Student
Stufe
Stumm
Stumpen
Sturm
sturnen
Sturz
Stutz
stutzig
Südi
Sügge
sulom
Sulser
Sulz
suot
süss
süterig