Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Rain

OL r̓Š, UL ṙ¡, Tb r̀Š›
m., 'verhältnismässig niedriger Abhang im Gelände, oft mit Gras bewachsen' (gewöhnlich steiler und weniger breit als die Halde, aber weniger steil und breiter als das Bord). Vgl. Jutz 2, 637; Id. 6, 979ff.; Zinsli 1946, 332.

Ahd., mhd. rein m. 'Schutzwehr; begrenzende Bodenerhöhung'. Nach Id. 6, 981 ursprünglich wohl ein Wort des Ackerbaus, denn ausserhalb des Oberdeutschen heisst es 'unbebauter Grenzstreifen zwischen zwei Äckern', 'Grenzfurche' u. ä. (vgl. auch Jutz loc. cit.).


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Nominal verbunden