Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
mundarrtr.

mund̀ar (E), mund̀a (S)
v. tr. 'reinigen, säubern, schälen'; spez. 'roden, Steine wegräumen'.

Lat. MUNDARE 'reinigen' (REW 5744; RN 2, 216), rtr. mundar 'reinigen, säubern, schälen'; im Alträtoromanischen und Altlombardischen auch 'roden', insbesondere 'Allmendland von Steinen und dergleichen räumen, um daraus Wies- und Ackerland zu machen'.

Die unten folgende Ableitung vom Verbalstamm MUNDA- (rom. topon. Munda) geht vom letztgenannten Bedeutungsbereich aus. Vgl. aus Unterrätien etwa Mundasigg Vandans (VNB I/2, 54), wohl zu rtr. munda setga f. 'trockene Rodung'.

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Abgeleitet