Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Mies

m̀‘½s
n., 1. 'Moos (Muscus)'; 2. 'Flechte (besonders am Baum)'. Vgl. Jutz 2, 411; Id. 4, 467f.

Ahd. mios, mhd. mies n./m. Das Wort steht im Ablaut zu Moos n. (vgl. Kluge 1989, 487), welches zur Bezeichnung der Pflanze heute verbreitet, jedoch nicht echt mundartlich ist (siehe dort).

Die Benennung von moosigen Stellen mag damit zusammenhängen, dass Moos zum Verstopfen von Fugen verwendet und auch als Streue für das Vieh gebraucht wurde (vgl. Id. loc. cit.).

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Nominal verbunden