Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Martin

m̓art—, jünger m̀art̠Œn
adj. 'faul, sumpfig'; evtl. substantiviert für 'riediges Land' oder 'faules Gestein'.

1. Männlicher Vorname und Heiligenname (vgl. Jutz 2, 363; Id. 4, 426ff.); 2. Familienname (vgl. Ospelt 1939, 97; Bucher 1986 1/85).
MARTINUS (RN 2, 574; RN 3, 389), rtr. Martn. Zum Personennamen Martin siehe RN 3, 389ff. und Brechenmacher 2, 237. Der Hl. Martin ist Patron der Pfarrkirche in Eschen.


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 In Doppelvorname: romanisch
 Nominal verbunden: romanisch
 Nominal verbunden: deutsch