Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Lisch

/li̜s/
n., 1. 'geringeres, gröberes, auf nassem Boden wachsendes Gras, als Futter für Pferde und Schafe, bes. bei Futtermangel benützt; langes, über Felsabsätze herunter hängendes Gras; kurzes, dichtes Riedgras'; 2. spez. 'Riedgras, Segge'; 'Knopfbinse'; 'Schilfrohr' (Id. 3, 1459); 3. 'dornige Hauhechel (Ononis spinosa L.)' (vgl. Id. 3, 1473: als Lisch oder List); 'kriechende Hauhechel (Ononis repens)' (für Werdenberg bezeugt). Zum Vorkommen der Hauhechel in Liechtenstein vgl. Seitter 1977, 266; vgl. ferner Flora Helv. Nr. 1101ff.

Ahd. lisca f. (Id. 3, 1459), mhd. liesche f. (Lexer 1, 1913).

Das Wort erscheint als Name mehrfach in Deutschbünden, etwa Listboden Langwies (RN 2, 452).

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Abgeleitet