Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Kuh

̅k̀¬¼, Tb ¿̀¬½
f., 'Kuh; Rind, das bereits einmal gekalbt hat' (Jutz 2, 181f.; Id. 3, 85ff.).

Ahd., mhd. kuo, chuo f. (Kluge 1989, 417).
Das Nebeneinander von Pluralformen mit und ohne Umlaut in unseren Flurnamen scheint (auch) mit artikulatorischen bzw. intonativen Gegebenheiten zusammenzuhängen: Die umgelautete Form hat sich im Gegenton erhalten, während in schwachtoniger Silbe (Vorton) die umlautlose Form vorherrscht (vgl. Id. 3, 1302 s.v. Chueland). (Freilich treten auch bei anderen Haustierbezeichnungen, wie Geiss, Schaf, Ross, kollektive Bezeichnungen in singularischer Form auf.)


Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Nominal verbunden