Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Kot

̅k̠¡t, jünger ̅k̠œt
m., 1. 'Schmutz, Unrat, dickflüssige Erde'; 2. 'Humus, fruchtbare Erde'. Vgl. Jutz 2, 132f.; Id. 3, 557ff.

Ahd. qu̠at, k̠ot, mhd. qu̠at, k̠at, qu̠ot, k̠ot n. Noch in frühneuhochdeutscher Zeit erscheint das Wort in den Formen Kot und Kat.

In unseren Flurnamen sind beide Bedeutungen möglich; das Wort kann auf Örtlichkeiten verweisen, wo bei Nässe mit Schlamm gerechnet werden muss, oder wo fruchtbarer Boden ist.

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Nominal verbunden