Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Kapelle

̅kap̀‰̡l½, älter ̅k̀apšlš
f., 1. 'kleines Gotteshaus'; 2. 'Bildstock'. Vgl. Jutz 2, 19f.; Id. 3, 382f.; Ospelt 1968b, 131ff.

Ahd. kapella, mhd. kap(p)elle f. Entlehnt aus lat. CAPELLA 'kleiner Mantel': ursprünglich wurde so das Gebäude bezeichnet, in dem ein Mantel bzw. Umhang des Hl. Martin von Tours als Reliquie aufbewahrt war. Später erfolgte Verallgemeinerung auf 'kleines Gotteshaus' (vgl. Kluge 1989, 353f.).

Älteres mda. K̀appili n. gilt weiter auch für gemauerte Bildstöcke (vgl. Ospelt 1968b, 131); das jüngere Kap̀ella f. bezeichnet nur das kleine Gotteshaus.

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Abgeleitet
 Nominal verbunden