Gesamtes Alphabet A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Wortsuche   Liste
Kanzel

̅k̀antsl½, Tb ¿̀antsl½
f., 1. 'Predigtstuhl'; 2. topon. 'aussichtsreiche Stelle; Felsvorsprung mit weiter Aussicht'. Vgl. Jutz 2, 18f.; Id. 3, 377f.; Zinsli 1946, 325.

Ahd. chanzella, mhd. kanzel f. 'Altarplatz, erhöhter Sitz des Predigers in der Kirche'. Die Bezeichnung geht zurück auf das vom Geistlichen in der alten Kirche (wenn er an Stelle des Bischofs predigte) benutzte Lesepult mit Brüstung, das an den Schranken (lat. CANCELL̅I) stand, die den Chorraum vom Mittelschiff trennten (Kluge 1975, 348).

In Flurnamen ist die Vorstellung des erhöhten Predigtstuhles auf kanzelähnliche, meist felsige Vorsprünge übertragen.

Dieses Wort kommt in folgenden Namen vor: 

 Allein
 Abgeleitet